Schutzmaßnahmen Friedhof bei Trauerfeiern und Beisetzungen

Erstellt am 17.03.2020

Evangelischer Friedhof Volmarstein

 

Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona - Pandemie

bei Trauerfeiern und Beisetzungen Wetter (Ruhr), 16 .03.2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Angehörige und Trauergäste,

als Schutzmaßnahme zur Eindämmung des Corona - Virus haben wir auf Grund dringender Empfehlungen von Behörden und des Landeskirchenamtes bis auf weiteres folgende Regelungen für alle Trauerfeiern mit und ohne anschließende Beisetzung getroffen:

In der Friedhofskapelle dürfen nur engste Angehörige ( max. 10 Personen ) ein/e Geistliche/r , bzw. ein/e Trauerredner/in und gegebenenfalls ein/e Musiker/in anwesend sein.

• Allen übrigen Trauergästen bleibt der Zutritt in der Trauerhalle verwehrt . Diese können sich auf dem Vorplatz aufhalten und über die Lautsprecheranlage der Trauerfeier folgen. Bitte achten Sie dabei auf einen Abstand zu anderen Personen von mind. 1,5 bis 2 Metern!

• Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen und gefährdete Menschen vor Ansteckung zu schützen, appellieren wir an alle, dass Trauerfeiern nur im engsten Kreis der Angehörigen stattfinden!

Bei Trauerfeiern und Beisetzungen am Grab achten Sie bitte auf einen Abstand zu anderen Personen von mind. 1,5 bis 2 Metern.

• Wir weisen auf die allgemeinen Schutzmaßnahmen hin!

Personen mit Symptomen von Erkältung oder grippalen Infekten oder mit Kontakt zu Trägern des Corona - Virus bitten wir auf Grund der Empfehlungen , auf eine Teilnahme an Trauerfeiern zu verzichten.

• Die Regelungen werden auf Grund der laufenden Entwicklung gegebenenfalls geändert. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung auch in diesen schwierigen Momenten des Abschieds von geliebten Menschen!

Ihre Friedhofsverwaltung